Grundschule Dahlhausen

Das Schulprofil der Grundschule Dahlhausen

Wir, die Lehrerinnen und Kinder der GS Dahlhausen arbeiten gerne und nach Möglichkeit fächerübergreifend!

Um Ihnen unser Vorgehen etwas näher zu bringen, erläutern wir dies kurz an dem - AKTUELLEN - Thema Verkehrserziehung der 4ten Klassen:

Neben dem ganz normalen Besprechen von Verkehrsregeln, Verkehrsschildern und dem verkehrssicheren Fahrrad,

IMG 0534IMG 0536 finden auch praktische Übungen auf dem Schulhof statt.

IMG 0513IMG 0520IMG 0525

Hier müssen die Kinder Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten unter Beweis stellen durch z.B. den Transport eines "Gegenstandes" (hier auf einem nicht für die Straße zugelassenem Rad), dem Zielbremsen , Hindernis umfahren, langsamen fahren oder dem Erlernen des richtigen Anfahrens...

Am Auto der Lehrerin verschwinden dann auch schon mal ganz anschaulich ein paar Kinder im "Toten Winkel".

Auch im Sportunterricht lernen die Kinder das Umsetzen der Verkehrsregeln durch das eigene Herstellen und Durchfahren von Rollbrettstraßen:

IMG 0539IMG 0538IMG 0540

Bei dem Besuch der Mobilen Busschule lernen die Kinder die Gefahrenquellen an Bushaltestellen, im Bus und beim Aus- und Einsteigen. Hierzu gehört auch die Prävention vor Belästigung (Welcher Platz ist der sicherste?).

Die Demonstration einer Notbremsung bei nur 7 km Geschwindigkeit hinterlässt großen Eindruck, denn der Dummy, der sich ja nicht festhalten kann, fliegt hierbei sogar durch den Bus.

IMG 0505IMG 0507IMG 0510

Im Kunstunterricht geht es dann weiter: Wir stellen selber Fahrzeuge aus Alltagsmaterialien her, malen unsere Fahrräder und entwerfen Fantasiefahrräder, zu denen wir im Sprachunterricht Gegenstandsbeschreibungen herstellen.

IMG 0532Kevins RadRikas Rad

 

Kevin:

Mein Fantsiefahrrad hat einen großen schwarz-gelb gestreiften Sonnenschirm. Auf dem Sonnenschirm ist ein riesiger Propeller. Auf dem Tisch ist eine Maschine, die Schokoladeneis, Vanilleeis und Erdbeereis machen kann. Es gibt zwei gemütliche Sessel aus Leder. Das Fahrrad hat einen Motor und kann von alleine lenken. Dieses Fahrrad fährt 50 km/h schnell. Außerdem fliegt es 5 km hoch. Es kann schwimmen und 100 Meter tief tauchen. Es kann selber die Luft in den Reifen aufblasen.

Rika:
Mein Fantasiefahrrad
Es hat vier Räder hintereinander. Vorne ist ein Tisch mit Essen und Trinken. Dahinter kommt der Lenker und der Sitz. Der Sitz hat ein Regendach mit einer Lampe. Vom Sitz aus kann man die Treppe hoch und in die erste Etage gelangen. In der ersten Etage leben die Vögel: Pinki und Blu. Dann die Treppe hoch kommen die Hasen: Lippi, Sina, Flecki und Lia. Neben dem Käfig ist das Bücherregal. Die Leiter führt zu Mia, dem Hund, und den Goldfischen. Oben auf dem Dach ist eine Wäscheleine. Dieses Fahrrad kann bis zu 30 km/h schnell werden. Vier Personenkönnen auf dem Fahrrad fahren. In diesem Fahrrad sind Tiere erlaubt. Vögel, Hasen, Hunde und Fische fahren mit. Also viel Spaß.

Zudem verfassen wir Vorgangsbeschreibungen zu Verkehrsunfällen.

In den nächsten Tagen fährt eine Klasse dann noch zur Verkehrssicherheitsmeile in der Bochumer Innenstadt und nimmt hier für unsere Schule teil.

....und und und...

UND SO ARBEITEN WIR AM LIEBSTEN :-)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen