Grundschule Dahlhausen

Musik an der Grundschule Dahlhausen

Musik und Musizieren bereichern die Lebensfreude und die Lebensqualität. Musik als sozialste aller Künste ist ein Kontaktmedium: Musik öffnet den Menschen, sie ist eine universale Sprache. Musiker verschiedenster Länder, Völker und Kulturen können so miteinander und mit ihren Zuhörern kommunizieren. Das Musizieren fordert und fördert das Miteinander-Schaffen, das Voneinander-Lernen, das Aufeinander-Zugehen, das Füreinander-Dasein in der gemeinsamen Verantwortung für das Gelingen des Ganzen.

Ziel ist es, durch Musikunterricht die sinnliche Wahrnehmungs- und Hörfähigkeit von Schülerinnen und Schülern zu fördern, die Fähigkeit zum gemeinsamen Musizieren zu ermöglichen, Fantasie und Spontanität anzuregen und fachbezogene Verständigungsmöglichkeiten über und mit Musik zu entwickeln.

           

Für den Musikunterricht stehen ein Musikraum und ein darin untergebrachtes umfangreiches Instrumentenangebot zur Verfügung.

Aus dem Unterricht entstehen häufig Auftritte, die im kleinen Rahmen eines Klassenfestes oder zu den zwei großen Schulfeiern (Sommersingen, Weihnachtsfeier) vorgeführt werden können.

 

Durch das Programm Jeki (Jedem Kind sein Instrument) wird der Musikunterricht erweitert.

Für die Zukunft ist ein klassenübergreifender Chor geplant, der unser Schulleben musikalisch bereichern wird.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.